Contemporary Ballett


Titelbild_ManouNora_by_MichaelPunzenbergerIn diesem Workshop werden klassisches Ballett und zeitgenössischer Tanz kombiniert. Dabei soll neben Grundbegriffen des Balletts vor allem ein bewusster und ökonomischer Umgang mit dem eigenen Körper vermittelt werden. Dazu gehören Kraft, Dehnung, Flexibilität, Koordination und Balance, die neben klassischen Übungen in einer raumgreifenden Choreografie trainiert werden.

Zeiten & Kosten:

SA & SO 8. und 9,Sept. // 10-11:30 // 30 €


Zielgruppe: Jugendliche ab 12 Jahren & Erwachsene // keine Vorkenntnisse nötig! Mindestteilnehmerzahl: 6


Hinweis: bitte Socken mitnehmen!


portrait201502passmini_inge-gappmaierWorkshopsleiterin 2018: Inge Gappmaier arbeitet als Choreographin, Tanzpädagogin, Tänzerin und Tanzwissenschafterin.
Sie hat MA Choreographie und Performance am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen und Frankfurt am Main (D) studiert und absolvierte zuvor ihren BA in Zeitgenössischer Tanzpädagogik an der Konservatorium Wien Privatuniversität als auch an der Tanz- und Zirkushochschule in Stockholm.
Sie unterrichtet und gibt Workshops u.a. an der Justus-Liebig Universität Gießen, der Pädagogische Hochschule der Diözese Linz sowie dem Bildungshaus Schloss Puchberg (OÖ).
2011/12 leitete sie interimistisch das Tanzstudio Dancework in Bad Hall (OÖ).

>>> Zu den Workshops


 Foto oben: Punzenberger