Tanz, Musik und Theater der Welt


Bei diesem Workshop lernen wir verschiedene Tanz- und Theaterübungen kennen um gemeinsam Szenen zu erarbeiten, die am Ende des Workshops präsentiert werden können. Rhythmus und Musik werden uns während des gesamten Prozesses begleiten. Dabei wird gezeigt, wie sich ein Ensemble bilden kann und wie ein gruppendynamischer Prozess entsteht. Es wird die Möglichkeit eröffnet, sich individuell einzubringen, die Scheu vor der Bühne zu verlieren und sich im Spiel treiben zu lassen. Körper, Geist und Seele werden beim Zusammenspiel von Tanz, Musik und Theater vereint und ermöglichen ein ganzheitliches und persönliches sowie kollektives Erlebnis von gemeinsamer Szenenbildung, die aus den TeilnehmerInnen heraus entsteht. Spaß, Humor und Dynamik werden dabei großgeschrieben! Für Jugendliche und Erwachsene ab 14 Jahren!


Zeiten & Kosten: 

Mo-Fr 4.-8.9.17 // 16:00-18:30 // 115 € // >>> zur Anmeldung

Hinweis: bitte bequeme Sachen mitbringen


bis zu 20% Rabatt bei Anmeldung mehrerer Teilnehmer möglich!


Leiterin: Ilona Roth

Ilona Roth ist freischaffende Tänzerin, Performance-Künstlerin, Choreografin und Pädagogin im Tanz- und Theaterbereich. Sie genoss eine Ausbildung zur Musical-Darstellerin in Augsburg und München, bekam ein Stipendium an der Harkness Dance School in New York, wo sie mit TänzerInnen der New Yorker Dance Companies trainierte, und absolvierte das Studium Movement Studies and Performance an der Anton-Bruckner-Privatuniversität in Linz. Internationale Auftritte führten sie u. a. nach Uruguay, Ägypten, Serbien, Italien und Deutschland. Sie ist Mitbegründerin und Leiterin der RedSapata Kulturinitiative sowie des tanzhafenFESTIVALs. Diverse künstlerische und kuratorische Projekte seit 2006; Ilona Roth ist Preisträgerin des Spoleto OPEN Awards 2012 (Spoleto, Italien).

Zu ihrer Website: www.transitheart-productions.com

Foto: Violetta Wakolbinger